Öffentliche Ausschreibungen der Stadt Monheim am Rhein

Submissionsstelle der Stadt Monheim am Rhein

Die Submissionsstelle der Stadt Monheim am Rhein gibt die Unterlagen für alle Öffentlichen Ausschreibungen der Stadt Monheim am Rhein heraus oder nimmt Teilnahmeanträge im Rahmen von Teilnahmewettbewerben entgegen.

Sie führt auch die Eröffnungsverhandlungen und nimmt eine erste rechnerische Prüfung der Angebote vor. Eine Übersicht der zurzeit laufenden Ausschreibungen und Wettbewerbe finden Sie oben. Die Ausschreibungsunterlagen können unter folgender Adresse angefordert oder abgeholt werden:

Stadt Monheim am Rhein
– Ausschreibungen und Submissionen –
Rathausplatz 2
40789 Monheim am Rhein

Telefon 02173 951-148

Telefax 02173 95125-148

[E-Mail]vergabestelledo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de


Die Unterlagen können auch schriftlich unter Angabe des Ausschreibungsobjektes angefordert werden. Sofern gefordert, ist ein auf den Betrag der Druckkosten ausgestellter Scheck beizufügen. Unterlagen, die kostenlos abgegeben werden, können auch per Fax oder E-Mail angefordert werden.

Geforderte Referenzen

Geforderte Referenzen sind dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag im Rahmen eines Teilnahmewettbewerbes beizufügen. Für die Anforderung von Angebotsunterlagen sind Referenzen nicht erforderlich. Die Angebote sind in deutscher Sprache abzufassen. Zahlungen erfolgen nach § 16 VOB/B bzw. § 17 VOL/B.

Abgabe der Angebote

Abgabe der Angebote möglichst eine Viertelstunde vor dem Eröffnungs- / Abgabetermin bei der oben genannten Stelle oder bei der Poststelle der Stadt Monheim am Rhein.

Angebotseröffnungen

Angebotsöffnungen bei VOB-Ausschreibungen finden bei oben genannter Stelle statt, Bieter(innen) können hieran teilnehmen. Bei Ausschreibungen nach VOL sind Bieter(innen) zur Angebotsöffnung nicht zugelassen.

Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen die Vergabebestimmungen

Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen die Vergabebestimmungen unterhalb der EU-relevanten Schwellenwerte: Bewerber(innen) oder Bieter(innen) können sich an den Kreis Mettmann, Kommunalaufsicht, Düsseldorfer Straße 26, 40822 Mettmann, wenden.

Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen die Vergabebestimmungen oberhalb der EU-relevanten Schwellenwerte: Bewerber(innen) oder Bieter(innen) können sich an die Vergabekammer bei der Bezirksregierung Düsseldorf, Am Bonneshof 35, 40474 Düsseldorf, wenden.

Wichtige Hinweise

Die Weitergabe der Ausschreibungen an Dritte ist nicht zulässig. Zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Verfahrensablaufes muss die Stadt Monheim am Rhein einen Überblick über alle aktuellen Bewerber für eine Vergabemaßnahme haben. Die Bewerber müssen sich bei Anforderung / Abholung der Ausschreibungsunterlagen registrieren lassen.

Angebote können nur gewertet werden, wenn sie der Verhandlungsleitung bei Öffnung des ersten Angebots zum angegebenen Eröffnungstermin vorliegen. Verspätet abgegebene oder eingereichte Angebote dürfen nicht gewertet werden! Die Verantwortung für einen rechtzeitigen Zugang des Angebotes an der genau bestimmten Stelle trägt alleine der Bieter. Adressieren Sie daher Ihr Angebot nach folgendem Muster:

Stadt Monheim am Rhein
– Ausschreibungen und Submissionen –
Rathausplatz 2
40789 Monheim am Rhein


Sollten Sie das Angebot persönlich abgeben oder per Kurier schicken, achten Sie bitte auf den richtigen Abgaberaum:

Stadt Monheim am Rhein
– Poststelle –
Rathausplatz 2
40789 Monheim am Rhein


Damit das Angebot der richtigen Eröffnungsverhandlung zugeordnet werden kann, machen Sie bitte in der linken unteren Ecke Ihres Angebotsumschlages folgende Angaben:

  • Kurzbezeichnung des Angebots
  • Kurzbezeichnung und Ort der Maßnahme
  • Eröffnungstermin mit Tag und Uhrzeit

Wenn Sie darüber hinaus Interesse an der Teilnahme an beschränkten und öffentlichen Ausschreibungen haben, können Sie sich [E-Mail]hier registrieren und in den Verteiler aufnehmen lassen.

Internetseiten des Landes Nordrhein-Westfalen zum Öffentlichen Auftragswesen:

Nach VOB (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen)

Ausgeschriebene LeistungSchlusstermin zur Anforderung oder Abholung der Verdingungsunterlagen
Zur Zeit keine Ausschreibungen
[extern]Informationen zur VOB (Link zum Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung)  


Beschränkte Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb nach VOB (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen)

Ausgeschriebene LeistungVeröffentlicht
Zur Zeit keine Ausschreibungen
[extern]Informationen zur VOB (Link zum Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung)


Nach VOL (Verdingungsordnung für Leistungen, ausgenommen Bauleistungen)

Ausgeschriebene LeistungSchlusstermin zur Anforderung der Unterlagen
Zur Zeit keine Ausschreibungen
[extern]Informationen zur VOL (Link zum Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie)


Beschränkte Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb nach VOL (Vergabe- und Vertragsordnung für sonstige Leistungen)

Ausgeschriebene Leistung

Zurzeit keine Ausschreibungen.


Nach VOF (Verdingungsordnung für freiberufliche Leistungen)

Ausgeschriebene LeistungSchlusstermin zur Anforderung der Unterlagen
Zurzeit keine Ausschreibungen. 
[extern]Informationen zur VOF (Link zum Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie) 


Mitteilungen nach § 20 Nr. 3 VOB/A und § 19 Nr. 2 VOL/A über vergebene Aufträge

Nach VOB
Zur Zeit keine Mitteilungen

Nach VOL
Zur Zeit keine Mitteilungen

Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0


Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben