Standesamt

Leistungen im Überblick

  • Beurkundung von Geburten
  • Beurkundung von Sterbefällen
  • Ausstellung von Geburts-, Heirats-, Sterbeurkunden
  • Anmeldung und Schließung von Ehen
  • Ausstellung von Ehefähigkeitszeugnissen
  • Anmeldung und Begründung von Lebenspartnerschaften
  • Namensänderungen jeglicher Art

Heiraten in Monheim am Rhein

Ein besonderes Erlebnis ist eine Hochzeit im Schelmenturm, auf dem MonBerg, hoch über dem Rhein oder auch direkt darauf, bei einer Fahrt mit dem Piwipper Böötchen.

Eheschließungen sind von Dienstag bis Freitag das ganze Jahr über möglich, sowie zusätzlich an folgenden Trau-Samstagen: 18.02., 18.03., 22.04. (Ausgebucht), 06.05. (Ausgebucht) und 20.05. (Ausgebucht), 10.06. (Ausgebucht) und 24.06., 08.07. und 22.07., 05.08. und 19.08. (Ausgebucht), 09.09. (Ausgebucht) und 23.09., 07.10. und 21.10., 18.11. und 09.12.

Für das Jahr 2018 stehen zudem bereits folgende Trausamstage fest: 20.01., 17.02., 17.03., 14.04., 05.05. (Vormittag), 26.05. (Nachmittag), 09.06. (Vormittag) und 23.06. (Nachmittag).

Zu Fragen der Verfügbarkeit und verbindlichen Terminabsprache nehmen Sie bitte mit dem Standesamt Kontakt auf. Es ist möglich, Trautermine ein Jahr im Voraus zu reservieren, dafür ist eine persönliche Vorsprache mit Personalausweis notwendig. Die Kosten betragen 30 Euro. Für Anmeldungen zur Eheschließung am Donnerstagnachmittag sollte ein Termin mit dem Standesamt abgestimmt werden.

Schelmenturm

Mitten in der Monheimer Altstadt, umgeben von schönen Fachwerkhäusern, steht das bekannteste Wahrzeichen der Stadt – der Schelmenturm. Er ist der letzte sichtbare Rest der früheren Befestigungsanlagen aus dem 15. Jahrhundert und hat zeitweise auch schon als Gefängnis gedient.

Heute ist der Schelmenturm eine kulturelle Begegnungsstätte und bietet einen repräsentativen Rahmen für Konzerte, Ausstellungen und romantische Eheschließungen. Schon viele Paare erlebten hier die unvergesslich schönen Momente der Eheschließung, die durch die Begleitung am Flügel und bei Kerzenschein zu einem einzigartigen Erlebnis wird.

Freuen Sie sich auf eine Eheschließung umgeben von schutzbringendem Mauerwerk, das schon so manchem Sturm erfolgreich widerstanden hat. Ein gutes Fundament für eine stabile Ehe.

Anschließend haben Sie die Möglichkeit, mit allen Gästen bei einem Glas Sekt auf Ihr junges Glück anzustoßen. Das Angebot können Sie dienstags bis samstags (siehe Trausamstage) mit maximal 30 Personen wahrnehmen. Die Kosten betragen 150 Euro. Bitte erfragen Sie die freien Termine bei uns.

Piwipper Böötchen

Die Fahrt in den Hafen der Ehe kann auf dem Piwipper Böötchen angetreten werden. Das Motorboot, das an Wochenenden zwischen Monheimer und Dormagener Rheinufer pendelt, kann für eine Trauung angemietet werden. Termine und Preise müssen mit dem [extern]Verein Piwipper Böötchen vereinbart werden. Weitere Gebühren sind beim Standesamt zu erfragen.

Mon-Berg

Der Mon-Berg (Rheinpromenade 5) steht nahe am Rhein im Gewerbegebiet Rheinpark. Der 18 Meter hohe, aus Erdreich aufgeschüttete Hügel ermöglicht einen weiten Blick über den Rhein bis nach Düsseldorf, bis zum Bayer-Kreuz in Leverkusen und auch der Kölner Dom ist bei guter Sicht zu erkennen.

Die [extern]Gastronomie auf dem Mon-Berg gliedert sich in vier Bereiche: MonBiergarten, MonStrand, Eventfläche mit Pagodenzelten und die wetterfeste MonHütte. Ein großer Parkplatz befindet sich direkt vor dem Treppenaufgang zum Mon-Berg.

MonHütte und Eventfläche können ganzjährig für standesamtliche Trauungen gebucht werden. Die einstündige Nutzung kostet 150 Euro. Weitere Gebühren sind beim Standesamt zu erfragen.


Die Gebühren im Standesamt

  • Anmeldung zur Eheschließung/Lebenspartnerschaft 40 Euro; mit ausländischer Beteiligung 66 Euro
  • Eheurkunde/Internationale Eheurkunde 10 Euro; jede weitere 5 Euro
  • Samstagtrauung 66 Euro; Trauung Wunschtermin 150 Euro; Reservierung 30 Euro; Nutzung Schelmenturm 150 Euro;
  • Ausstellung Ehefähigkeitszeugnis 40 Euro; mit ausländischer Beteiligung 66 Euro
  • Geburtsurkunde/Internationale Geburtsurkunde 10 Euro; jede weitere 5 Euro
  • Sterbeurkunde/Internationale Sterbeurkunde 10 Euro; jede weitere 5 Euro
  • Auskünfte zu weiteren Gebühren/Sondergebühren erteilt das Standesamt
  • Namenserklärungen / Bescheinigung über Namenserklärung 21 Euro / 9 Euro
Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0


Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben