Ausbildung und Stellen bei der Stadt Monheim am Rhein

Engagierte und motivierte Schulabsolventen erhalten bei der Stadt Monheim am Rhein die Chance auf eine interessante und abwechslungsreiche Ausbildung.

Werfen Sie doch einmal einen Blick auf die möglichen Ausbildungsberufe. Wir freuen uns auf leistungsbereite, verantwortungsbewusste Nachwuchskräfte, die Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit mitbringen sowie Freude im Umgang mit Menschen zeigen.

Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2017 können leider nicht mehr entgegen genommen werden. Für das Ausbildungsjahr 2018 erfolgt die Ausschreibung im Zeitraum etwa von Mitte Juli bis Mitte September 2017. Bewerbungen können jeweils nur während des Ausschreibungszeitraums für die jeweilige Stelle online über Interamt abgegeben werden.


Stadtverwaltung präsentiert sich als attraktive Arbeitgeberin

Die Stadtverwaltung geht bei der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern jetzt neue Wege. Um sich potenziellen Arbeitnehmern noch besser präsentieren zu können, ist die Stadt Monheim am Rhein jetzt auch mit einem eigenen Profil im Sozialen Netzwerk Xing vertreten.

Auf der Internet-Plattform können Privatpersonen die eigene Berufserfahrung, Qualifikationen und aktuelle Position angeben und sich mit beruflichen und privaten Kontakten, sowie mit Arbeitgebern verbinden. Die Stadt Monheim am Rhein präsentiert sich auf ihrer Seite mit allen Vorteilen als Arbeitgeberin. Das Xing-Profil ist mit dem Portal Kununu verknüpft. Hier können Bewerber, Auszubildende und Mitarbeiter die Stadtverwaltung als Arbeitgeber anonym bewerten.

Über Xing hat die Personalabteilung auch die Möglichkeit, potenzielle neue Mitarbeiter direkt anzusprechen. Offene Stellen werden nach wie vor bei Interamt, einem Stellenportal für den öffentlichen Dienst, veröffentlicht. Die Bewerbung ist hier nur anonymisiert möglich – dieses Prinzip gilt auch weiterhin.

[intern]Hier geht es direkt zum Xing-Profil


Zukunft gestalten - Azubifilm der Stadt Monheim am Rhein

Wie interessant eine Ausbildung bei der Stadt Monheim am Rhein ist, zeigt ein Film, der auf der BOB 2016 Premiere feierte.

Jessica Schönig (Auszubildende Verwaltungsfachangestellte), Oliver Pelke (Abteilungsleiter Städtische Betriebe), Laura Güttler (Stadtinspektoranwärterin), Fabian Hein (Auszubildender IT-Fachinformatiker), Sandra Lewosinski (Erzieherin im Anerkennungsjahr), Marius Breuer und Pedro Julien Mora (beide Brandmeisteranwärter) geben einen Einblick in ihren Berufsalltag und erklären, was sie an ihrer Ausbildung besonders schätzen. Zwei Tage war das Filmteam in Monheim unterwegs, das Ergebnis sehen Sie hier:


Weitere Informationen zu den einzelnen Berufsbildern: [extern]www.berufenet.arbeitsagentur.de


Ausbildungsberufe

Anerkennungsjahr / Hilfskräfte / Praktika

Stellenangebote

[intern]Sachbearbeiter/in im Vorbeugenden Brand- und Gefahrenschutz – Bewerbungen bis zum 30. September 2017

[intern]Hauswirtschaftskraft – Bewerbungen bis zum 27. August 2017

[intern]Brandmeister/in bzw. Oberbrandmeister/in – Bewerbungen bis zum 18. August 2017

Erzieherinnen und Erzieher – Monheims Kita-Teams, in unterschiedlicher Trägerschaft, sind fast durchgängig auf der Suche nach Verstärkung. Auch tolle Azubi-Plätze werden in der Hauptstadt für Kinder immer wieder angeboten.

Kontakt

Jenny Grauer
Personalbetreuung

Bereiche Finanzen, Ordnung und Soziales, Feuerwehr, Bauwesen, Stadtplanung und Bauaufsicht, Jobcenter

Telefon:
02173 951-102
Telefax:
02173 95125-102
Markus Meyer
Personalbetreuung

Bereiche Schulen und Sport, Kinder, Jugend und Familie (ohne Kindertagesstätten) und Marke Monheim

Telefon:
02173 951-114
Telefax:
02173 95125-114
Esther Schellenberg
Ausbildungsleitung, Praktika, Personalbetreuung

Bereiche Ausbildung, Praktika, Zentraler Service, Kindertagesstätten, Wirtschaftsförderung

Telefon:
02173 951-122
Telefax:
02173 95125-122
Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr

Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben