Stadtrundfahrten sind in den Sommerferien besonders beliebt

Städtischer Terminkalender listet am Wochenende Alternativen auf

An Haus Bürgel legt der Doppeldeckerbus bei der Stadtrundfahrt einen kurzen Stopp ein. Wer bei den nächsten Fahrten im September dabei sein will, sollte sich jetzt anmelden. Foto: Thomas Lison

Mitten in den Sommerferien ist im städtischen Terminkalender etwas mehr Luft als sonst. Am Wochenende feiert die 109er Actioncrew zum zehnten Mal Sommerkarneval. Die beiden Stadtrundfahrten sind bereits restlos ausgebucht.

Frauen können am Samstag, 12. August, um 11 Uhr in der Biermanufactur an der Turmstraße mit dem Ladies Brunch in den Tag starten. Jeden Monat treffen sich Monheimer Frauen, um sich ungezwungen auszutauschen, aktuelle Themen zu diskutieren und auf diesem Wege ein Frauennetzwerk aufzubauen. Wer möchte, kann für fünf Euro am Brunch teilnehmen. Ansprechpartnerin ist Jutta Linke vom Monheimer Frauenforum unter Telefon 02173 53175. Unterstützt wird die Aktion von der städtischen Gleichstellungsbeauftragten Gisela Herforth. Eine Anmeldung unter Telefon 02173 57804 ist erwünscht, aber keine Bedingung.

Am Abend feiert die 109er Actioncrew wieder Sommerkarneval – in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal. Los geht es um 14.11 Uhr im Hof an der Hauptstraße 32. Mitten in der karnevalsfreien Zeit können sich Besucherinnen und Besucher für einen Tag sommerlich kostümieren, über die vergangene und kommende Session austauschen, ein Stück Pflaumenkuchen essen, feiern und Spaß an d´r Freud haben. Dieses Jahr haben sich die 109er etwas ganz Besonderes ausgedacht: Neben einem Nagelbalken und einer Bierpong-Arena wird es auch eine Tombola geben. Mit den Einnahmen des Festes wird ein Teil des Wagenbaus finanziert.

Am Sonntag, 13. August, finden um 11 und um 15 Uhr die beliebten Stadtrundfahrten mit dem Doppeldeckerbus statt. Beide Fahrten sind allerdings bereits ausgebucht – insgesamt 180 Fahrgäste erkunden am Wochenende also die Stadt. Für die nächste Fahrt am Sonntag, 10. September, sind um 11 Uhr noch Plätze frei. Die eineinhalbstündige Tour führt am Rhein entlang Richtung Hitdorf, an der Altstadt vorbei über die Rheinpromenade bis Haus Bürgel und über Baumberg zurück zum Busbahnhof. Dabei erzählen die MonGuides spannende Anekdoten der Stadtgeschichte und erläutern aktuelle Entwicklungen.

Die Rundfahrt eignet sich auch für Besucherinnen und Besucher, die nicht so gut zu Fuß sind und bietet in kurzer Zeit einen guten Überblick. Rollstühle und Kinderwagen können allerdings leider noch nicht befördert werden, an einer entsprechenden Lösung wird gearbeitet. Das Ticket kostet drei Euro für Kinder und sechs Euro für Erwachsene, bezahlt wird vor Ort. Anmeldungen für die Rundfahrten und Führungen nimmt die Touristen-Information bei Marke Monheim, Rathausplatz 20, unter Telefon 02173 27 64 44 oder per E-Mail an info@marke-monheim.de entgegen.

Weitere Einträge sind auf der städtischen Homepage unter [extern]www.monheim.de/freizeit-tourismus/terminkalender zu finden. (bh)

Neue Nachrichten

Am Freitag, 18. August, wehen die Fahnen auf halbmast

mehr

Die Stadt Monheim am Rhein und die LEG präsentierten gemeinsam ihre Pläne

mehr

Wahlberechtigte erhalten derzeit Benachrichtigungskarten

mehr
Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr

Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben